Walnüsse verbessern die Stimmung bei jungen Männern!

Walnüsse enthalten viele potentiell neuroprotektive Substanzen wie Vitamin E, Folsäure, Melatonin, antioxidative Polyphenole sowie Omega-3-Fettäuren. In einer doppelblinden Plazebo-Ernährungsstudie konnten jetzt Wissenschaftler der Univertität New Mexico zeigen, dass Konsum vom 60g fein gemahlenen Walnüssen zu einer messbaren Stimmungsverbesserung führen. Der Effekt trat jedoch nur bei männlichen Probanden auf! Bei Frauen fand sich kein signifikanter Unterschied. Der Grund für diese Geschlechterdifferenz ist unklar. Besonders elegant ist das Versuchs-Setting: Die Nüsse waren in einem Kuchen eingebacken! Eine Hälfte der Teilnehmer erhielt Kuchen mit Nüssen, die andere einen in Geschmack und Aussehen identischen Kuchen ohne Nüsse. Es sei darauf verwiesen, dass die Teilnehmer nicht depressiv waren! Ob Nüsse als Antidepressivum taugen bleibt Spekulation. Schaden kann ein Versuch aber wohl nicht, bis auf die Kalorien!

http://www.mdpi.com/2072-6643/8/11/668